Kilts



Wo welchen Kilt kaufen?



Welcher Kilt wäre der richtige für mich?



Puristen werden behaupten, nur ein 8 Yard 16. Oz. Kilt in Schurwolle, von einer guten Weberei stammend, und von einem gelernten Kilt Maker per Hand genäht, gehe.
Für Hochzeiten und dergleichen können sie recht haben. Falls deine Anzüge ausnahmslos der Marken Armani oder Ermenegildo Zegna sind, oder immer für dich maßgeschneidert, könnte ein solcher Kilt auch Sinn machen. Aber für Casual Wear, in deiner Freizeit, kaum. Es wäre „Overkill“.

Duden hat für den englischen Begriff Casual Wear kein Verständnis, wird aber doch hier verwendet und in der Bedeutung weniger förmlich, ohne schäbig zu sein.

Casual Wear umfasst Casual und Smart Casual, wobei letzteres mehr Wert auf Eleganz legt als Casual.
Möchtest du mehr über die Definitionen wissen, gibt es hier Auskunft: Karrierebibel.de.



Welcher Kilt und woher?


Ein 8-Yard Kilt ist für mich nicht die beste Wahl, wenn die Temperaturen die 20 Grad übersteigen. Und ein solcher Kilt, habe er zum Beispiel 800 Euro gekostet, und das ungeachtet der Temperatur, auch nicht, wenn es um Wandern im Wald, am See und am Meer geht. Auch nicht beim Einkaufen im örtlichen Supermarkt, Sightseeing in einer Metropole oder beim Mittagsessen im kleinen Restaurant mit Frau oder Freundin. Da ist ein 4- oder 5-Yard Kilt viel besser – meiner Meinung nach. Und er darf gerne viel weniger kosten.
An sich sind billige 8-Yards Kilts ein Paradox. Ausgangspunkt ist zweifellos der Kilt für die Feier gewesen, aber ein solch billiger Kilt ist nicht für die Feier, er dient nicht dem Ersatz des Fracks oder des Smokings. Er ist, anstatt Jeans oder Shorts zu tragen. Und da ist weniger Stoff viel besser.
Passende Kilts für Casual und Smart Casual Wear kannst du – wie Jeans und Shorts – preiswert oder teuer oder dazwischen haben. Und selbst preiswerte können gut sein, wie du es ja auch von sonstiger Kleidung kennst.

In Schottland, USA und Kanada wird man für Kilts Stoffe von einer anerkannten Weberei verwenden. Wenn nicht Schurwolle, was meisten der Fall sein wird, dann PV von hoher Qualität. Und der Kilt wird von einem gelernten Schneider oder Schneiderin mit größter Sorgfalt genäht und mit dem Blich ständig auf höchste Präzision gerichtet. Das kostet natürlich, aber wird der Kilt auf der Maschine genäht und nicht per Hand, muss der Preis selbst für einen solchen Kilt nicht unerschwinglich sein.

Mit weniger kommt man aber auch öfters aus. Und weniger bedeutet Geld gespart.

Seit Jahren befindet sich geografisch die Bekleidungsindustrie in Ländern mit billiger Arbeitskraft und mit einem einzigen Zweck, Produktionskosten zu senken. Das ist auch zunehmend bei der Herstellung von Kilts der Fall. Er ist dann nicht mit derselben Präzision genäht, wie ein Kilt, der aus Schottland oder USA stammt. Der Stoff ist billiger, ist nicht Wolle, sondern PV oder Akryl. Die Falten sind selten so scharf wie am hochwertigen Kilt und nicht so gut an das Karomuster abgepasst. Aber mit kleineren Ungenauigkeiten sollte man leben können.

Hierbei nicht vergessen: Wir reden vom Casual Wear, NICHT von Hochzeiten oder schottischen Feiern, wo jeder Angst hat, auch nur den kleinsten Fehler zu machen. Vermutlich, weil ein Kilt doch eine unverkennbare Ähnlichkeit mit einem Rock hat – was er ja tatsächlich auch ist. Ein Rock für Männer.

Heute werden die meisten preisgünstige Kilts in Pakistan genäht, nicht in Schottland. Ja, es ist wohl zu glauben, dass Pakistan das Land mit überhaupt der größten Kilt-Produktion der Welt ist. Auch China ist groß. Im Sialkot, eine größere Stadt im nordöstlichen Pakistan befinden sich ein Menge Firmen, die Kilts produzieren und sie an Händler, primär in Schottland und den USA verkaufen. Sie können bestimmt gut sein, nur nicht für die Feier geeignet. Das ist eine Hugo Boss Jeans aber auch nicht.

Leider sind alle nicht gut. Wie auch nicht jeder Kilt, in Schottland genäht, sein Preis wert ist.

Nach über 20 Jahren regelmäßig im Kilt habe ich eine gewisse Erfahrung eingesammelt, und ohne, dass es eine Garantie sein kann, denn Dinge können sich mit der Zeit ändern, und unsere Ansprüche können unterschiedlich sein, denke ich, das Folgende, könnte bei der Suche nach einem guten Kilt zur Hilfe sein.

Nun, was ist deine Strategie betreffend deinen ersten Kilt? Du könntest mit einem relativ teuren anfangen, und dein nächster könnte ein „importierter“ sein. Oder dein erster könnte importiert sein, und Nummer 2 eine Stufe aufwärts liegen. Denn beide Typen haben ihre Raison d'être.

Für viele Männer ist die Existenz von preiswerten Kilts sowieso die Voraussetzung dafür, dass sie überhaupt anfangen, Kilts zu tragen. Damit leben sie sozusagen den Kilt-Markt und machen ihn vermutlich wachsen – etwas „feine“ Kilt-Makers übersehen, wenn sie versuchen, billige Kilts in Misskredit zu bringen.

Für ein Paar Vorschläge bereit?


Made in Pakistan


Ein 5-Yard Kilt maßgeschneidert für 40 Euro. Geht das?


Kilt & More, Schottenrock.com.de

Die (vermutlich pakistanische) Firma Kilt & More hat Firmenadressen in USA Kilt & More, Frankreich, Kilt Homme, und Deutschland, Schottenrock.

Wie nunmehr viele andere bieten sie maßgeschneiderte Kilts zu günstigen Preisen an. Wo früher importierte Kilts immer eine Standardlänge von 24 Zoll oder 61 cm hatten, meistens 8-Yard (7,3 m) waren, und wo man nur Tartan und Bundweite bestimmen konnte, kann man nun alles individuell wählen, Bundweite, Hüftweite, Fell-Länge und Länge des Kilts. Und noch dazu stehen eine Menge Tartans zur Verfügung. Die Kilts sind im Ausgangspunkt 5-Yard, was ich gut finde. Wer doch lieber acht Yards um sich haben möchte, braucht nur 8 Yards zu markieren und dafür extra 25-26 € bezahlen.
An sich kosten die Kilts nur um die 40 €, vom Tartan abhängig.

Zu gut, um richtig zu sein?
Ich dachte eigentlich so. Dann Anfang Oktober 2021 wollte ich endlich herausfinden. Als EU-Bürger möchte ich am liebsten bei einem Händler mit Adresse innerhalb der EU kaufen, möglichst um MwSt. und Einfuhrgebühr zu sparen. Meine Wahl fiel auf Schottenrock.com.de.

Vor dem Kauf hatte ich einige Fragen, die umgehend und zufriedenstellend beantwortet wurden, und an 13. Oktober wagte ich es, einen Kilt zu bestellen, und zwar einen im Moffat Tartan, einem, von dem ich nie gehört hatte, aber auf dem Bild gut aussah.
Der Preis war 38€ und Versand 17€. Ich vermute, dieser Versandpreis gilt für alle EU-Länder. Ich füllte das Formular mit meinen Maßen aus, bezahlte die 55€ mit meiner Kreditkarte und fing an, zu warten. Würde der Kilt direkt aus Pakistan an mich geschickt werden, müsste auch an den Staat bezahlt werden, und der Preis würde mit 75% steigen.
Nur 22 Tage später wurde ich vom deutschen UPS informiert, dass ein Paket für mich unterwegs sei. Am folgenden Tag traf er ein. Nichts extra zu bezahlen.

Mein neuer Kilt kam in einer schweren Plastikhülle, und zweifellos hatte er die lange Fahrt zwischen harten und wuchtigen Paketen verbracht, denn beim Aufpacken glich er kaum einem Kilt. Doch nach 20 Minuten mit dem Bügeleisen und einem Geschirrtuch zwischen Eisen und Kilt, nahm er Form. Aus einem hässlichen Entlein wurde ein Schwan, um eine Metapher zu verwenden.

Kilt & More made-to-measure kilt

Moffat, ein sehr schöner Tartan.
Wer die Streifen im Tartan unter die Lupe nimmt, wird bemerken, dass sie nicht 100% präzise ausgelegt sind.
Ich habe doch viel schlimmeres erlebt.


Heritage of Scotland made-to-measure kilt

Wer vor allem Freude am Kilt und Kilttragen hat, wird einen sehr schönen Kilt sehen.


Der Tartan gefällt mir sehr. Der Stoff sieht gut aus und scheint aus guter Qualität zu sein, und so ist auch die Verarbeitung. Die Maße sind wie bestellt. Die Falten sind nicht ganz präzise genäht, aber über Durchschnitt für einen importierten Kilt, werde ich meinen. Mit anderen Worten, ich habe einen guten, preiswerten Kilt bekommen.

Werde ich ihn in die Oper tragen? Kaum, aber das vor allem nicht, weil ich besser geeignete Kilts dafür habe. Werde ich wieder bei Kilt & More / Schottenrock kaufen? Bestimmt!

Für die allermeisten Zwecke wird dieser Kilts verwendbar sein und dabei sehr gut aussehen. Bei einem normalen Abstand zwischen Menschen wird niemand die kleinen Fehler an den Falten bemerken. Und sollten sie, was für Rolle spielt das? Ist vielleicht sonst alles in meinem Leben perfekt? Und in ihrem?

Heritage of Scotland made-to-measure kilt

So viel kann man für €55 einschließlich Versand haben. 5-Yard maßgeschneiderter Kilt,
bei Schottenrock.com.de (Kilt & More.com) gekauft.


Darauf basiert kann ich deshalb ohne Einschränkung Kilt & More / Schottenrock.com.de empfehlen.



8-Yard Kilt von der Stange in einzigartigen Tartans


Kilt Society, Edinburgh

Die Firma Kilt Society bietet für £60 ihren 8 Yard Kilt Society Essential an. Er ist in sechs Tartans plus Schwarz zu haben, wobei fünf der sechs Tartans Kilt Society Designs sind und deshalb nicht anderswo zu bekommen.
Natürlich ist er nicht mit derselben Präzision genäht wie ein Kilt, der das Vierfache oder mehr kostet. Aber gefällt dir einer der Tartans, und du die Standardlänge von 24“ verwenden kannst, könnte dieser Kilt eine sehr gute Wahl sein. Das PV-Material kommt wie 16 Oz. vor.

Nur Schade, dass er nur als 8-Yard Kilt zu haben ist. An einem heißen Sommertag können 8 Yards und 16 Oz. zu viel des Guten sein.

KiltSociety Persevere

Kilt Society Essentials Persevere Kilt, Thisle Blue Tartan. 60 GBP.


Du hast 60 Tage zum Bereuen, sollte dir der Kilt nicht passen oder dir nicht gefallen.

Noch ein Vorteil: Kilt Society hat sehr schönes Zubehör, was heißt, dass du alles auf einmal bestellen kannst.

Nachdem UK nicht länger Mitglied der Europäischen Union ist, kommt, außer Versand, für EU-Bürger auch eine Einfuhrgebühr dazu. Zoll gibt es grundsätzlich nicht (Handelsabkommen zwischen EU und UK) – aber nur insoweit die Waren in UK hergestellt sind, und das ist mit dem Kilt nicht der Fall.
Deshalb sollte man sich sicherheitshalber, wenn man gleichzeitig Zubehör bestellt, unter der 150€-Grenze (Waren + Versand) für Drittländer halten, was aber auch kaum ein Problem sein sollte. So teuer ist das Zubehör nicht.


8- und 5-Yard Kilts von der Stange in traditionellen Tartans


Heritage of Scotland, Edinburgh

Heritage of Scotland kilt

5-Yard Kilt by Heritage of Scotland, MacLeod of Harris Tartan. Ich habe mit Heritage of Scotland sehr gte Erfahrungen.



The Scotland Kilt Company
Mit The Scotland Kilt Company habe ich keine eigenen Erfahrungen, habe aber Gutes über sie gelesen.


Made in Scotland


2-Yard Kilt in Schurwolle und Standardlänge


Highland Store, 66 Great Russell Street, WC1B 3BN London. £169

Die Firma hat im Sortiment einen 2-Yard Kilt in Schurwolle. Er ist auch in ihrem Laden in London zu kaufen. Er ist täglich, auch sonntags, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Zwei Yards sind für einen Kilt wenig, aber er sieht gut aus und fühlt sich bequem zu tragen. Er ist in zwei Tartans zu haben, Stewart Royal und Black Watch wie auch im monochronen Schwarz.

2009 habe ich in London einen dieser Kilts anprobiert. Die Qualität schien gut zu sein, und Wolle ist besser als PV. Dennoch würde ich kaum diesen Kilt "abends" tragen.
Damals kostete er übrigens nur die Hälfte, und unmittelbar ist der Preis jetzt zu hoch.
Doch bei hohen Temperaturen ist ein solcher Kilt sowohl einem 8-Yard Kilt wie auch einem 5-Yard klar überlegen, und wenn du einen superleichten Kilt von guter Qualität möchtest, warum denn nicht?


5-Yard maßgeschneiderter Kilt in PV


CLAN, Edinburgh, UK.

Ein Kilt in Schottland nach deinen Maßen geschneidert braucht nicht überschwänglich teuer zu sein.

CLAN – ein größerer schottischer Kiltshop – bietet einen 5-Yard Essential Scotweb Casual Kilt an, nicht aus Wolle, sondern aus hochwertiger, waschbarer, britischer Polyviskose. Es gibt ihn in 65-70 verschiedenen Tartans, und bei einem Preis von £135 dürfte dieser Kilt eine sehr gute Wahl sein.

Laut CLAN ist er für casual occasions or for sporting events bestens geeignet, aber sicher auch für einiges mehr.

Bei CLAN kannst du kostenlosen Versand haben, auch nach EU-Ländern.

Sollte ich heute anfangen, Kilts zu tragen, würde dieser Kilt bei mir sehr hohe Priorität haben. Ich habe ihn nicht selbst, habe aber nur Gutes über ihn gehört.


Die meisten meiner Kilts sind 5-Yard maßgeschneiderte Kilts und in Schurwolle. Sehr viele habe ich von Heritage of Scotland machen lassen. Leider hat sie, wie auch Kilt Society, maßgeschneiderte Kilts aufgegeben, und beide Firmen konzentrieren sie sich auf importierte Kilts von der Stange.

 

Heritage of Scotland made-to-measure kilt

Auf dem Bild ein 5-Yard, 16 Oz. Heritage of Scotland “John Morrison” Kilt. Stewart Royal Tartan.
Heute wird die Marke John Morrison für Tartan-Damenröcke verwendet.


5-Yard maßgeschneiderter Kilt in Schurwolle


Wieder empfehle ich

CLAN, Edinburgh
5-Yard Casual Kilt ist "niedriger zu tragen" als ein normaler, traditioneller Kilt. Das bedeutet vermutlich hier nur, dass man auf einen "Rise" verzichtet hat, was bei billigeren Kilts sowieso üblich ist. Für Casual/Smart Casual nur perfekt.
Preise um die £200.


7- und 8-Yard Kilts in Wolle und nach Maß gefertigt


CLAN, Edinburgh
CLAN dürfte auch hier eine sehr gute Bezugsquelle sein. Im Sortiment gibt es zum Beispiel ein 7-Yard Balmoral Kilt und ein Essential Scotweb 8-yard Kilt. Preise scheinen durchaus konkurrenzfähig zu sein.


Eine Alternative zu CLAN wäre
The Scotland Kilt Company



4-Yard Box-pleated maßgeschneideter Kilt


Kilts & More Europe, Hauptstraße 74, 69242 Mühlhausen.

Die Firma Kilts & More sollte nicht mit der Firma Kilt & More (Schottenrock.com.de) verwechselt werden. Kilts & More ist eine schottische Firma mit einer Abteilung in Deutschland, Kilts & More Europe. Sie liegt in Mühlhausen, südlich von Heidelberg und in Verbindung mit einem Laden, der täglich zu besuchen ist (Corona Restriktionen beachten).

Die allermeisten Kilts sind Knife-pleated. Box-pleated Kilts werden nur von wenigen Kiltmakers angeboten, und dann sind sie meistens sehr teuer. Bei Kilts & More kann man einen haben. In Medium-Weight kostet er 340€, in Heavy Weight etwas mehr. Er entspricht einem 5-Yard Kilt. Nur wird bei Box-pleated Kilts weniger Stoff benötigt als bei einem Knife-pleated.


Made in Ireland


O'Neil of Dublin

Die Firma O’Neil of Dublin produziert Kilts aus feinem Schurwolle in vier verschiedenen Tartans. Alle in einer Standardlänge von 23“/58 cm, 10-11 Oz.
Die Preise sind wohl in der Überkante, aber trotzdem, dass der Kilt nicht gefüttert ist, ist die Qualität einwandfrei, und der Stoff von sehr hoher Qualitøt. Ich habe drei dieser Kilts und kann sie empfehlen.

O'Neil of Dublin Kilt

Kilt made in Ireland bei O'Neil of Dublin. Stewart Black Tartan. Schurwolle, 10-11 Oz.


Die Kilts kann man online bestellen, doch in Berlin gibt es einen Händler von diesen Kilts, obwohl nicht immer auf Lager. Aber man kann ja anrufen, oder, wenn man in der Nähe ist, dem Laden einfach einen Besuch abstatten. Es dreht sich um:

Irish Berlin, Gr. Hamburger Str. 36A, 10115 Berlin-Mitte





Made in Österreich


Rettl1868


SEHR schöne, dafür SEHR teure Kilts gibt es in Kärnten in Österreich zu kaufen, und zwar bei der Firma Rettl. Seit Jahren arbeitet der Inhaber daran, durch Veranstaltungen und schöne Online-Magazine, und natürlich die Kilts selbst nicht zu vergessen, sie an den Mann zu bringen. Preispunkt über 500 Euro.


Rettl Magazin

Kaum ein anderer Anbieter von Kilts hat so viel für sie getan und so professionell wie die Firma Rettl1868.



Made in USA


Extrem hohe Versandkosten, zu denen noch Zoll und MwSt. kommen, machen USA als Bezugsquelle zu teuer. Doch zwei Anbieter können auch für Europäer interessant sein:

USA Kilts Casual, 4 Yard, PV aus UK, maßgeschneidert.

USA Kilts.com Spring City PA, USA

Der USA Kilts Casual ist in über 90 Tartans zu haben. Das Material ist eine sehr gute 12 Oz. waschbare PV-Qualität aus einer britischen Weberei, vermutlich Marton Mills. Der Grundpreis ist 100 USD – in der Theorie. In Wirklichkeit kommen für die meisten 20 USD noch dazu für Hüftumfang. Aber auch 120 Dollars kommen billig vor. Doch Versand, Zoll, MwSt. und Importgebühr erhöhen den Preis mit rund 120%!

USA Kilts Casual

USA Kilt Casual, American Heritage Tartan, Königs Allee, Düsseldorf.


Speziell bei diesem Kilt
Als erstes haben die Falten einen in der Praxis unsichtbaren Saum. Das erleichtert Bügeln enorm – obwohl der Kilt fast nie braucht, gebügelt zu werden. Als zweites wird er mit Velcro geschlossen, und das hat einige Vorteile im Vergleich zu Riemen und Schnallen. Er ist mehr flexibel betreffend Bundweite. Und mit einem breiten Gürtel getragen, ist es sowieso nicht zu sehen, dass die Riemen und Schnallen fehlen. Dafür kann man ihn getrost durch die Sicherheitskontrolle in Flughäfen tragen! Meinen USA Kilts Casual, mit dem ich sehr zufrieden bin, habe ich mehrmals bei Flugreisen verwendet.



Sport Kilt Original. "Build your own kilt".

Sport Kilt USA

Ein eigenartiger Kilt. Die Firma Sportkilt hat eine große Auswahl von Kilts und nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen und Kinder in allen Altersgruppen.

Wie bei Autos üblich kauft man sich ein Basisprodukt zu einem Grundpreis. Und wo das Auto eben nur noch fahren kann, ist es mit dem Sport Kilt ähnlich. Zum Grundpreis ist er kaum noch ein Kilt.

Der Original Sport Kilt kostet in Größe L (34-38“) $69,50. Kann man sich mit kleiner begnügen, wird er 10 Dollars billiger. Hat man einen größeren Umfang, wird er teurer.

Standardlänge ist 22,5“ und nicht 24“ wie sonst üblich. Für mich perfekt, aber in 24“ Länge kostet er extra 16 Dollars. Die Falten sind nicht abgenäht, aber das kann man für $14 haben, was sehr zu empfehlen ist. Gürtelschlaufen und Franzen kosten extra. Und Riemen und Schnallen auch (der Sport Kilt wird wie der USA Casual mit Velcro zusammengehalten). In den Falten versteckt, sind tiefe Einstecktaschen für 24 Dollars zu haben. Sagt man zu allem Ja, mehr als verdoppelt sich der Grundpreis, und soll er nach Europa verschickt werden, verdoppelt sich nochmals der Preis.

Ich habe mir im Februar 2018 einen Original Sport Kilt angeschafft. Und zwar mit abgenähten Falten, Gürtelschlaufen, Franzen und Innentaschen.
Betreffend die Taschen war ich zuerst ein bisschen skeptisch. Aber sie sind sehr praktisch und sollten, meiner Meinung nach, in jedem Kilt anno 2021 Standard sein. Was aber diesen Rock wirklich speziell macht, ist das Material, das sehr Leichtgewicht ist. Nur 8 Oz. und Baumwolle, scheint es zu sein.

Sport Kilt

Sport Kilt Original, Loch Ness Tartan. Split, Kroatien.



Meine Frau und ich haben mehrmals im Frühling mehrere Wochen in Südspanien verbracht. Im Corona-Jahr doch nicht. Unter südlicher Sonne ist dieser Kilt ein Traum.


Wo du sonst Shorts tragen würdest, ist er super. Für einen traditionellen Kilt solltest du ihn aber nicht halten. Das ist er nicht. Dazu ist er zu eigenartig, besonders des leichten Stoffes wegen. Aber trotzdem dass er besonders für Europäer nicht eben billig ist, kann ich ihn sehr empfehlen.
70 Tartans stehen dir zur Verfügung.


Made in Germany


Einen Kilt kannst du dir auch in Deutschland machen lassen:

Kiltmaker Donald MacKenzie, Alter Postweg 51, 21075 Hamburg
Maßgeschneiderte Kilts ab rund 400 Euro.


Carlo Jösch, Mohrenstraße 12, 50670 Köln
Maßgeschneiderte Kilts.


Made in Switzerland


Gian Andreaa


Da die Schweiz nicht der EU gehört, kommt bei Einfuhr in die EU Zollgebühr, MwSt. und Einfuhtgebühr dazu.




Klassischer Kilt-Stil – keine Tartans


Ein traditioneller Kilt muss nicht kariert sein. Einfarbig ist auch eine Möglichkeit. Oder anstatt Tartans kann er ein anderes Muster haben.

Schwarzer Kilt

Schwarzer Kilt. PV. 5-Yard. Heritage of Scotland. Abgekürzt von einer Schneiderin von 24" auf 22".



Schwarzer Kilt

Schwarzer Kilt. Düsseldorf.



Forest green Kilt

Forest green Kilt, Tartanista.



Bei den schon empfohlenen Kilt Shops, Kilt Society und CLAN, kannst du dir einen einfarbigen, sonst traditionellen Kilt bestellen oder einen Tweed Kilt.

Und bei CLAN ist auch ein maßgeschneiderter Camouflage Casual Kilt in vier Mustern zu haben. Der Preis ist sehr günstig, nur £125 einschließlich Versand. Oder wie wär’s mit einem Denim Casual Kilt?

Paul Henry Kilts, England
kann dir nicht nur einen traditionellen handgenähten Kilt machen, sondern auch Kilts in Tweed, Leinen, Denim und Baumwolle.
Über Paul Henry habe ich nur Gutes gelesen.






Zur nächsten Seite

Kilt

Wie den Kilt kaufen?


Stelle dir vor, du bestellst dir einen Kilt. Wahl vom Tartan. Wie Bundweite, Hüftweite und Länge bestimmen?



Zu lesen auf Dress2Kilt


Kilt

Wie wär's mit einem Kilt?


Hast du je darüber gedacht, wie es sein könnte, einen Schottenrock zu tragen? Aber es aufgegeben, weil du kein Schotte bist? Du brauchst aber nicht Schotte zu sein. Nur Manns genug musst du sein. Und Wert auf ein männliches Erscheinungsbild legen. Hier geht es um Kilt im Alltag, um Casual-First.


Kilt

Männer und Kilts


Wer trägt Kilts? Warum sollte ich einen Kilt tragen? Wo und wann könnte ich ihn tragen? Ist es wahr? Muss ich wirklich nicht Schotte sein? Was ist der Unterschied, ob ich Schotte bin oder nicht? Was mit meinem Umfeld? Wie kam es, dass der Webmaster anfing, Kilts zu tragen, und was sind seine Erfahrungen. Diese und viele andere Fragen werden beantwortet.


Kilt

Der Kilt


Wie definiert man den Kilt? Ist er ein Rock? Was macht einen Kilt speziell? Wie mit Tartans oder Karomuster? Stoff, Wolle oder Polyviskose? 8, 5 oder 4 Yard? Wie schwer, 16, 13 oder weniger Oz.? Falten. Riemen und Schnallen? Made in Scotland oder importiert? Maßgeschneidert oder von der Stange? Handgenäht oder auf der Machine? Wieviel kann ein Kilt kosten?


Kilt

Wo welchen Kilt kaufen?


Welcher Typ vom Kilt wäre für DICH der richtige? Wo ihn kaufen? In Schottland klar, aber kann man auch Kilts in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kaufen oder sich schneiden lassen? In den USA oder in Canada? Wie mit MwSt., Zoll und Einführgebühr?


Kilt

Wie den Kilt kaufen?


Stelle dir vor, du bestellst dir einen Kilt online. Die Wahl des Tartans. Wie mit den Größen? Deine Hosenbundweite gilt nicht bei einem Kilt. Wie sie richtig haben? Passt dir die Standardlänge 24" überhaupt? Falls maßgeschneidert, wie Länge und Hüftweite festlegen?


Kilt

Zubehör


Es gibt so vieles zu kaufen, und so wenig brauchst du im Alltag. Day Sporran? Dress Sporran? Kilt & Buckle? Kilt Hose? Garters? Flashes? Sqian Dubh? Kilt Pin? Ghillie Brogues? Argyle? Braemer? Prince Charlie? Und wie mit unter dem Kilt? Tipps zum Kaufen - und Nichtkaufen. Es geht um Casual-First!


Kilt

In den Kilt


Du hast deinen Kilt und etwas Zubehör geliefert bekommen. Wie nun zum ersten Mal in den Kilt und das Zubehör richtig anwenden? Hier gibt's Auskunft.


Kilt

Achtung!


Am Anfang fühlt sich alles anders. Und es ist es. Was, wenn du etwas falsch machst? Auf was musst du extra gut aufpassen? Wind? Treppen? Beim Sitzen? Oder...?


Kilt

24/7/365


Seien wir realistisch, du kannst nicht Kilt 24/7/365 tragen. Aber es gibt im Jahr so viele Möglichkeiten. Weil wir den Kilt als Casual-First betrachen. Wie mit einem Drittel des Jahres? Finde aus, wie.


Kilt

Modische kilts


Einige mögen nicht Tartans oder wollen nicht nur Tartans. Für sie kommen dann andere Kilttypen infrage, besonders Utility Kilts.


Kilt

Mann im Rock


Wie mit einem Rock, der kein Kilt ist? Kann überhaupt ein Mann einen solchen Rock tragen, ohne seine Männlichkeit zu verlieren?


Kilt

Männerröcke


Männerröcke gibt es zu kaufen. Sarongs zum Beispiel. Einige Männer designen ihre eigenen Röcke, nähen sie selbst oder lassen sie schneidern.


Kilt

Männliche Röcke


Die Auswahl von Männerröcken ist begrenzt. Sind Röcke, die für Frauen konzipiert sind, einem Mann total unmöglich, oder gibt es einige, die männlichen Männern "männlich" genug sind? Mal sehen.


Kilt

Zum Schluss


Wie auch dein Lieblingsrock aussieht, ob ein klassischer Kilt, ob ein modischer Kilt, ob ein Männerrock oder ein passender Rock aus der Damenabteilung, stehe dazu. Es ist deine Wahl gewesen. Du darfst und du kannst es.


Kilt

Gallery


Klassische Kilts in 31 verschiedenen Tartans, alphabetisch nach Tartan gelistet. Dazu monochrome Kilts, Utility Kilts und andere Röcke. Hunderte von Fotos. Alle, um dich zur Anschaffung eines Kilts oder eines anderen Rocks zu inspirieren.


Kilt

Links #1


Bezugsquellen für traditionelle Kilts nach Land des Verkäufers gelistet, und ob von der Stange oder maßgeschneidert. Ebenfalls dezidierte Bezugsquellen für Zubehör, falls du es nicht beim Kilthändler kaufen möchtest. Tartan-Finders und Tartan_Mills (Webereien).


Kilt

Links #2


Bezugsquellen für modische Kilts, Sarongs and Röcke. Besonders von denen, die modische Kilts verkaufen, ob vom Typ Utility, Denim, Camo oder Leder, werden immer mehr. Viele sind miteinander wirtschaftlich verbunden. Auch über Landesgrenzen hinweg.


Kilt

Links #3


Das Tragen von Kilts und Röcken. Forums für Männer im Kilt, Rock oder beides. Private HP's. Blogs. Fotos und Artikel in Printmedien und auf dem Internet. Wer nach Männern im Rock auf Pirterest sucht, könnte gluben, alle Männer tragen heute Röcke. Quora. Männer in Kilts und Röcken auf der Bühne und auf dem Laufsteg etc.


Kilt

What's new?


Was hat sich auf Dress2Kilt geändert seit deinem letzten Besuch? Web-Design, neue Fotos in der Galerie, Text, neue Links oder einige, die entfernt worden sind. Das alles ist hier zu sehen.


Rosck

Liebste, ich will einen Rock


Eine Seite für Frauen, deren Mann ihnen gesagt hat, er möchte Röcke tragen. Was tun?




Copyright © 2010-2021 Greman

greman@protonmail.com